Eine schöne Erinnerung

0

Hier eine alte Aufnahme des Jubiläumskonzertes zum 25jährigen Dirigentenjubiläum unseres Vocal-Coaches aus dem Jahr 1999:

P.S.
Die Aufnahme wurde während der Generalprobe bei einem kompletten Durchlauf des Konzertes gemacht.

Unsere Jubilarinnen

0

Cantare Ehrung

Es ist soweit ……..

0

Der Aufnahmeleiter Toningenieur & Tonmeister   Holger Siedler

Der Aufnahmeleiter: Toningenieur & Tonmeister Holger Siedler vom THS Studio Dormagen

Cantare Repelen wird zur Jahresmitte 2016 mit allen Ensembles ein neues Album aufnehmen:

„Da Capo“
„Collegium Vokale“
„Musical Cellection“
„New Generation“

Dieses Album wird nicht nur unsere musikalische Bandbreite dokumentieren, die Cantare durch alle Ensembles abzudecken vermag, sondern auch deren hohe musikalische Qualität. Dies ist das Ergebnis des Nachwuchskonzeptes unseres Vocal-Coaches Hermannjosef Roosen, icv zu „Mein Chor im Jahre 2020“.

Hierzu haben wir das THS Studio in Dormagen mit Tonmeister und Tonigenieur Holger Siedler verpflichten können, der über eine große Reputation (siehe Referenzen) hinsichtlich seiner Arbeit verfügt.

Vorbestellungen zu der limitierten CD-Auflage nehmen wir gerne entgegen unter: management@cantare-repelen.de

Nachwuchskonzept Cantare Repelen

0

Ein lesenswerter Artikel unseres Vocal-Coaches Hermannjosef Roosen in der „Chorzeit“ Nr. 24, Ausgabe Februar 2014, dem Vokalmagazin des Deutschen Chorverbandes mit der Überschrift:

„Standpunkt“

Wenn traditionelle Chöre heute auf dem Markt der Freizeit- und Kulturangebote überleben wollen, müssen sie sich radikal neu aufstellen. Vokale Holding statt Gesangverein ist ein erprobtes Modell.

Chorzeit Nr. 24  Februar 2016

Chorzeit Nr. 24 Februar 2016

Artikel "Standpunkte" -1-

Artikel „Standpunkte“ -1-

Artikel "Standpunkte" -2-

Artikel „Standpunkte“ -2-

Bereits jetzt folgen darauf bundesweit früher wie heute für alle vokale Bereiche viele, viele positivste Reaktionen.

Cantare-Repelen ist dazu ein leuchtendes Beispiel, was uns stolz macht!

Evensong 2016 verschoben

0

Plakat

Plakat

Peter Orgel in der Dorfkirche

Peter Orgel in der Dorfkirche

Der für den Monat März angekündigte Evensong wird in diesem Jahr auf den Herbst 2016 verschoben.

Grund dafür ist die aufwendige und kostenintensive Restaurierung der „Peter Orgel“ aus dem Jahre 1963 in der Dorfkirche Repelen durch die renomierte Orgelbaufirma Weimbs aus Hellenthal. Hier sind umfangreiche Arbeiten an einem über 50 Jahre alten Instrument notwendig geworden, damit diese Orgel auch noch während der nächsten 50 Jahre und länger ihren Dienst in der Kirche versehen kann. Zur Zeit ist dieses Instrument für den Gottesdienst und für den Konzertbetrieb nur sehr begrenzt einsetzbar.

Hier zum Verständnis eine kleine Bildergalerie dazu:

Weiter lesen »

Presse zur Neujahrsshow 2016

0

In den heutigen Ausgaben ( 12.01.2016 ) der WAZ Moers und der RP Moers finden Sie die Rezensionen unserer Neujahrsshow 2016 vom 12.01.2016 zum Nachlesen, wenn Sie oben auf den jeweiligen Namen der Zeitung klicken.

RP Moers vom 12.01.2016

RP Moers vom 12.01.2016

WAZ Moers vom 12.01.2016

WAZ Moers 12.01.2016