Evensong wird zur Tradition

1

Timothy Lees & Hermannjosef Roosen

Zwei langjährige Freunde: Timothy Lees & Hermannjosef Roosen

Collegium Vokale bei der Einsingprobe

Collegium Vokale bei der Einsingprobe in der Ev. Dorfkirche

“Danke für diese Stunde”

“Es war ergreifend”

“Ihr habt meine Seele berührt”

mit diesen Worten verabschiedeten sich die zahlreichen Zuhörer, teilweise mit feuchten Augen und herzlichen Umarmungen, von den Beteiligten des Choral Evensong in der Ev. Dorfkirche am vergangenen Sonntag.

Das Zusammenwirken von guter, selten zu hörender Musik und inhaltsreichen Texten ließ spürbar erkennen, wie Menschen zum Tagesende zur Ruhe kamen.

Mit Tim Lees aus Leicester/England hatten wir einen grandiosen Organisten verpflichten können, der durch technische Brillanz und musikalische Stilsicherheit Orgelmusik präsentierte, wie man sie hier nur selten zu hören bekommt.

Auch unser Collegium Vokale wuchs über sich hinaus und präsentierte sich bei den zahlreich zu musizierenden Chorwerken in musikalischer Höchstform. Diese fastige musikalische Perfektion bildetet die Grundlage im Zusammenwirken mit inhaltsreichen und meditativen Texten zu einer Atmosphäre, die einfach nur ergreifend war und so die Seelen der Besucher erreichte.

“Es war ein Gottesdienst, wie man ihn sich wünscht und wie man ihn heute nur selten erleben darf. Danke dafür an alle, die daran beteiligt waren!” So verabschiedeten beide Pfarrer die Ausführenden.

Rezension der Rheinischen Post Moers vom 08.04.2014

Rezension der Rheinischen Post Moers vom 08.04.2014

Timothy Lees

0

Timothy Lees. Director of Music RSCM

Timothy Lees, Leicester / England Director of Music RSCM

Ein langjährige Freundschaft verbindet Hermannjosef Roosen mit Timothy Lees. Beide haben in der Vergangenheit eine stattliche Anzahl von Konzerten in Deutschland und in England zusammen musiziert. Krefeld, Leicester, Hannover, Ely und im vergangenen Jahr Moers, um hier nur einige zu nennen.

Nach langem schulischem und kirchenmusikalischem Schaffen in England ging er 1990 für elf Jahre in den Oman und wurde persönlicher Director of Music des dortigen Sultans. In zahlreichen Chor- und Orgelkonzerten durften ihm dort Staatsoberhäupter aus der ganzen Welt zuhören. Nach weiteren vier Jahren in England wurde er zum Director of Music an die St. Mary the virgin Cathedral in Port Elizabeth in Südafrika berufen.

Zurück in England wurde er am 25. Mai des vergangenen Jahres mit Ehrenpreis der Royal School of Church Music (RSCM) für sein herausragendes kirchenmusikalisches Schaffen in der St Mary’s Episcopal Chathedral in Edinburgh geehrt.

Weiter lesen »

Evensong 2014

1

Plakat

Plakat

Nach der Neujahrsshow 2014 ist vor dem nächsten Highlight, dem: Choral Evensong

Was ist das, ein „Evensong“?

Diese Form der gottesdienstlichen Meditation ist ein liturgisches Geschenk aus der Tradition der anglikanischen Kirche und ist seit tausend Jahren nahezu unverändert erhalten geblieben. In der Kombination aus dem Abend- und Nachtgebet der Kirche (Vesper und Komplet) ist in der anglikanischen Liturgie das „Evening Prayer“ entstanden, der an vielen Kathedralen und Colleges täglich von Chören (oft von Knabenchören) als „Evensong“ gestaltet wird. Diese Tradition ist in Deutschland leider nicht vorhanden.
Weiter lesen »

Grandiose Neujahrsshow 2014

1

Neujahrsshow 2014 Cantare Repelen - Musical Collection

Neujahrsshow 2014 Cantare Repelen – Musical Collection

Im Leben werden nicht immer alle Wünsche erfüllt – am Sonntagnachmittag war das im Kulturzentrum Rheinkamp allerdings anders: Über zwei Stunden kam unsere Formation “Musical Collection” dem diesjährigen Motto der Neujahrsshow nach: “Sie wünschen – Wir erfüllen”.

Ingesamt 30 Songs umfasste die Show des Meisterchores, queerbeet durch Evergreens, Pop, Musical und Solotitel. Bemerkenswert waren deren Umfang, die Auswahl anspruchssvoller Arragements sowie der gesanglichen Leistung zu Halbplayback und anderen Vortragsformen. Ein Klangstern nach dem anderen wurde in Medleys von Adele, Abba, Queen vom Himmel geholt und brachten große Momente.

die 15jährige Gianna di Lorenzo (Hier Backstage vor ihrem Auftritt)

Die 15jährige Gianna di Lorenzo (Hier Backstage vor ihrem Auftritt)

Eine herausragende Interpretin aus der 1. Staffel der Castingshow Choristocats war die heute 15jährige Gianna Di Lorenzo. Sie belegte als 12jährige Platz zwei von 450 Teilnehmern der ersten Staffel. Schnell wurde klar, warum.

Schon bei ihrem ersten Titel “Angel” aus dem Film Pearl Habor zog sie die Zuhörer in ihren Bann ebenso, wie bei “Halleluja” von Alexandra Burke oder bei “My Heart will go on” aus dem Film Titanic. Unpretentiös aber mit einer großen Aura um sich fesselte sie.

Hier m it ihrem ersten Titel “Angel” von Sarah McLachlan aus dem Film Pearl Habor.

Deutlich wurde dies auch im zweiten Teil mit dem großen Titel “One moment in time” von der unvergessenen Whitney Houston.
Weiter lesen »

Ticketvorverkauf für Neujahrsshow

1

Plakat

Plakat

Eine Collage unserer Neujahrsshows

Eine Collage unserer Neujahrsshows

Es erwartet Sie eine fulminate Show, für welche Sie das Programm zusammengestellt haben. Sie erinnern sich:
“Sie wünschen – Wir erfüllen”.
Großartige und nie vergehende Musik wie “Music was my first Love” von John Miles oder “Bohemian Rhapsody” von der legendären Band Queen sind nur wenige Titel, die Sie sich gewünscht haben.

Ebenso haben wir auf Ihren mehrfachen Wunsch wieder Boysie White eingeladen. Auch Gianna di Lorenzo ist wieder dabei.

19.Januar 2014, 17:00 Uhr Kulturzentrum Reinkamp

Tickets gibt es bei unserem Management oder unter Tel.: +49 2841 780736 Marliese Brinkmann. Eine weitere Vorverkaufsstelle finden Sie im Hotel “Zur Linde”. Sie bzw. Ihre Angehörigen und alle Interessierten sollten sich diese Show nicht entgehen lassen.

Presse zum Weihnachtskonzert 2013

0

Rezension  der Rheinischen Post Moers vom 17.12.2013

Rezension der Rheinischen Post Moers vom 17.12.2013

Da Capo = Unser Seniorenensemble (siehe Foto)
Collegium Vokale = Unser klassisches Ensemble